traffic engineering & consulting




Verkehr ist kein Zufall.
Man muss ihn nur verstehen.
Neuigkeiten:


Die Anforderungen an Systeme und Prozesse
des Güter- und Personenverkehrs ändern
sich infolge gesellschaftlicher, wirtschaft-
licher und ökologischer Entwicklungen immer
schneller – über alle Verkehrsträger hinweg,
in betrieblichen wie öffentlichen Räumen
und Strukturen. Gleichzeitig werden ständig
neue Potenziale durch Innovationen bei
Informations-, Kommunikations-, Mess- und
Fahrzeugtechnik freigesetzt.

commeaT.E.C. untersucht, bewertet und ent-
wickelt für Sie verkehrliche Prozesse, Syste-
me und Konzepte einschließlich Maßnahmen
zu ihrer Optimierung und unterstützt Sie bei
deren Umsetzung. Dabei stehen technische
und organisatorische Aspekte ebenso im
Fokus wie planerische und politische Instru-
mente. Die angebotenen Beratungs- und
Ingenieurleistungen unterstützen Sie bei der
Erschließung von Potenzialen hinsichtlich
Leistungsfähigkeit, Wirtschaftlichkeit,
Sicherheit und Umweltwirkungen Ihrer ver-
kehrlichen Systeme und Prozesse – abhängig
von Ihren individuellen Anforderungen und
Zielsetzungen.

Für Sie zeichnet sich commeaT.E.C. aus durch

> Lösungen mit messbaren Wirkungen
> fundierte und anerkannte Methoden
> Unabhängigkeit und persönliche Kontinuität

Ab Herbst 2016: Untersuchung
der Streckenbeeinflussungsanlage A81
zwischen Engelbergtunnel und Mundelsheim
im Auftrag der Landesstelle für Straßentechnik
in Baden-Württemberg.


Ab Sept. 2016: Stauprognose bei Arbeitsstellen
commeaT.E.C. berät die Autobahndirektion Süd-
bayern zum Thema Staubildung an Arbeitsstellen
mit einem eigens entwickelten Verkehrsmodell.

Sommer 2016: Veröffentlichungen von
Friedrich Maier in der Straßenverkehrstechnik
07/16 mit Johannes Grötsch:
Wie wirkt Verkehrsbeeinflussung? Vom Nachweis
scheinbar kleiner Effekte mit Messdaten.
09/16 mit Franz Custodis: Reisezeitmessungen
zur Quantifizierung von Verfügbarkeitsein-
schränkungen auf einem Autobahnabschnitt.


August 2016: commeaT.E.C. zieht um!
Neue Adresse: Reiner-Klimke-Str. 17,
85375 Neufahrn b. Freising
(siehe auch im Impressum )


Frühjahr 2016: Geschwindigkeitsmessungen
commeaT.E.C. führt für die Unfallforschung
der Versicherer Geschwindigkeitsmessungen an
über 50 Messpunkten in München durch.


Verlängert bis Ende 2016: SBA-Evaluierung
Weitere Untersuchungen für die Zentralstelle für
Verkehrsmanagement im Hinblick auf Verkehrs-
fluss und -sicherheit.

Nov. 2015: Autobahn-Verfügbarkeit – Teil II
Die ABDS beauftragt commeaT.E.C. mit einer
erweiterten Fragestellung zum Thema Strecken-
verfügbarkeit.


Sommer 2015: Erstellung eines Parkraumkonzepts
für das Logistik-Kompetenz-Zentrum in Prien bis
hin zur Vorbereitung von Bauantragsunterlagen
durch commeaT.E.C..

März 2015: IVS-Seminar
commeaT.E.C. beteiligt sich an der Ausrichtung
eines Seminars über Intelligente Verkehrs-
systeme für eine internationale Reisegruppe.

Herbst 2014 bis Herbst 2015:
Evaluierung von Streckenbeeinflussungsanlagen
commeaT.E.C. evaluiert für die Zentralstelle für
Verkehrsmanagement an der ABDS innovative
Verfahren zur Streckenbeeinflussung an vier
Anlagen in Nord- und Südbayern.

Ab August 2014:
Verfügbarkeit von Autobahnen
commeaT.E.C. untersucht für die Autobahn-
direktion Südbayern (ABDS) die Wirkungen von
Arbeitsstellen kürzerer Dauer zur Quantifizierung
der Autobahnverfügbarkeit.

Ab April 2014: Ausschreibung
commeaT.E.C. wirkt für die Autobahndirektion
Südbayern bei einem Vergabeverfahren mit.

Januar bis März 2014:
Konzeptionierung von Demonstratoren
commeaT.E.C. unterstützt MRK bei der Erarbei-
tung von Feldtest-Konzepten zur Integration
von Parkräumen in multimodale Dienste.

Ab November 2013: Data Mining für
Verkehrsplanung und Verkehrsmanagement
Friedrich Maier ist Mitglied im FGSV -Arbeits-
kreis "Data Mining für Verkehrsplanung und Ver-
kehrsmanagement", der im Arbeitsausschuss
3.10 Theorie des Verkersablaufs aufgehängt ist.


24. Juni 2013: commeaT.E.C. zieht um!
Neue Adresse:
Biedersteiner Str. 6, 80802 München
(siehe auch im Impressum )

Ab Juni 2013: Erweiterte Ausrüstung
von Straßenwetterinformationssystemen
commeaT.E.C. unterstützt die Autobahndirektion
Südbayern bei der Erarbeitung einer Entschei-
dungsgrundlage für die erweiterte Ausrüstung
ihrer Straßenwetterinformationssysteme.

20./21. Oktober 2012: Beitrag
beim Short Course von ITS-EduNet in Wien
Beim Short Course „The Essentials of ITS“
spricht Friedrich Maier zum Thema
“From Data to Information”.

27./28. September 2012: Vortrag
bei Networks for Mobility in Stuttgart
Friedrich Maier präsentiert den gemeinsamen Beitrag mit Jonas Lüßmann, Florian Schimandl und Fritz Busch „Using Inductive Loop Signature Re-Identification for Travel Time Measurement – Use Case Bremerhaven“. ()



Ab Juli 2012: Wirkungen von Baustellenverkehrsführungen
commeaT.E.C. untersucht für die Autobahn- direktion Südbayern die Leistungsfähigkeit und die Sicherheit verschiedener Verkehrsführungen auf Autobahnbaustellen.

Juni 2012: ITS-EduNet - Short Courses
in Wien (20./21. Okt.) - jetzt anmelden!
ITS-EduNet bietet am Wochenende vor dem ITS World Congress 2012 fünf parallele Short Courses an. Early Bird Discount bis 30. Juni! Mehr Infos und Anmeldung:

Mai 2012: Tag der offenen Tür
im Logistik-Kompetenz-Zentrum (LKZ)
commeaT.E.C. präsentiert sich und seine Leistungen beim Tag der offenen Tür im LKZ
() am 08. Mai 2012.

April 2012: commeaT.E.C. wird Partner
im Logistik-Kompetenz-Zentrum (LKZ)
Damit ergänzt das LKZ ( ) seine Kompetenzfelder in der logistischen Kette. commeaT.E.C. freut sich auf die Zusammenarbeit und beabsichtigt mit diesem Schritt, verkehrstechnische Akzente verstärkt auch im Bereich Güterverkehr und Logistik zu setzen.